Wycliff

©Wycliff

©Wycliff

Wir sind ein Team von Sprachwissenschaftlern, Übersetzern, Technikern, Pädagogen und vielen weiteren Mitarbeitern. Unser Ziel ist, dass Menschen aus allen Völkern die Möglichkeit haben, die Bibel in der Sprache zu lesen, in der sie träumen.

Häufig arbeiten wir in Sprachen, für die es noch keine Schrift gibt. Dann müssen wir auch dafür sorgen, dass eine Schriftform  und Schreibregeln entwickelt werden und dass Leseunterricht organisiert wird. Alle diese Aufgaben erfüllen wir in enger Partnerschaft mit einheimischen Kirchen, Universitäten, Institutionen, etc.

©Wycliff

©Wycliff

©Wycliff

©Wycliff

©Wycliff

©Wycliff

Cameron Townsend  gründete 1934 unsere Organisation. Den Namen „Wycliff“ haben wir uns geborgt von John Wycliff , weil er uns Vorbild ist in dem, was er für sein Volk tat: Wycliff hat die Bibel zum ersten Mal ins Englische übersetzt.

Wir von Wycliff Österreich sind mit fast 30 Mitarbeitern in aller Welt im Einsatz. Mehr als 6.000 sind wir zusammen mit unsern Kollegen aus 5 Kontinenten. Menschen aus über 700 Sprachen haben durch unseren Einsatz bereits Zugang zu Gottes Wort und damit zu Jesus Christus als ihrem Erlöser gefunden. In über 1.300 Sprachen sind wir an der Arbeit. Etwa 2.300 Volksgruppen wollen wir noch erreichen.

Diese große Aufgabe können wir nicht alleine erledigen. Der Missionsbefehl gilt ja nicht ein paar ausgewählten Spezialisten, sondern der ganzen Gemeinde Jesu.

Links