MOVIDA

movida-net.com/de

Als christliche, internationale und interdenominationale Organisation hat Movida es sich zum Ziel gesetzt junge Christen zu motivieren in ihrer persönliche Beziehung zu Jesus zu wachsen. Sie werden geschult, damit sie ihre Gaben und Talente entdecken, um sich noch besser in ihrer eigenen Gemeinde vor Ort und in Weltmission einsetzen zu können. Das Wort „Movida“ setzt sich aus den folgenden beiden spanischen Wörtern zusammen: „mover“ und „vidas“ – „Leben bewegen“.

Wir identifizieren uns mit der Lausanner Verpflichtung, die während dem Internationalen Kongress für Weltmission 1974 in Lausanne in der Schweiz erstellt wurde. Während dieser Konferenz bekannten Leiter von Gemeinden und evangelikalen Organisationen aus der ganzen Welt:

movida-net.de

“Wir, Glieder der Gemeinde Jesu Christi aus mehr als 150 Nationen, Teilnehmer am Internationalen Kongreß für Weltevangelisation in Lausanne, loben Gott, weil Er Sein Heil geschenkt hat und freuen uns an der Gemeinschaft, die Er uns mit Ihm und untereinander schenkt. Gottes Wirken in unserer Zeit bewegt uns tief. Unser Versagen führt uns zur Buße. Die unvollendete Aufgabe der Evangelisation fordert uns heraus. Wir glauben, daß das Evangelium Gottes gute Nachricht für die ganze Welt ist. Durch Seine Gnade sind wir entschlossen, dem Auftrag Jesu Christi zu gehorchen, indem wir Sein Heil der ganzen Menschheit verkündigen, um alle Völker zu Jüngern zu machen. Darum wollen wir unseren Glauben und unseren Entschluß bekräftigen und unserer Verpflichtung öffentlich Ausdruck geben.”

Würdest du gerne einen Kurzzeit-Missionseinsatz machen, der ganz zu dir und deinen Begabungen passt? Wie wäre es, wenn du mit uns nach Europa oder Lateinamerika gehst? Wir bieten viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten, wo du dich einbringen kannst! Ob du am liebsten in einem Kinderheim arbeitest, deine Gaben in der örtlichen Gemeindearbeit einbringst, oder uns im Büro von Movida unterstützten möchtest – wir finden sicher einen passenden Platz für dich! Schreib einfach eine E-Mail an [email protected] und lass deinen Traum Realität werden! Mehr Informationen findest du unter https://www.movida-net.com/de/

Was ist CIMA 2018?

CIMA ist eine Jugendmissionskonferenz, die seit 28 Jahren in 12 Ländern durchgeführt wird. Es ist ein intensives Programm, das aus zwei Teilen besteht: der theoretischen Zeit „entdecke“ und der Praktikumszeit „erlebe“. CIMA wird von MOVIDA organisiert, einer Jugendmissionsbewegung in Lateinamerika, Europa und den USA.

CIMA = ENTDECKE + ERLEBE

Ist Gottes Liebe nicht wunderbar? Noch wunderbarer ist es, diese Liebe anderen zu bezeugen. Was wäre, wenn wir diese Wahrheit des „Bezeugens“ komplett verstehen würden? Wie würde sich unser Leben verändern? Dieses Jahr hast du wieder die Möglichkeit, Teil von dieser Konferenz zu sein, die dich herausfordern wird zu verstehen, dass Gott der Mittelpunkt unseres Lebens ist und wir Zeugen davon sind.

Scott Langemeier, verh., 2 Kinder
Leiter von CIMA Europa

 

Kontakt

https://www.movida-net.com/de/

aus https://www.movida-net.com/de/ mit freundlicher Genehmigung

Für den Inhalt dieses Artikels ist die Organisation Movida verantwortlich