JFC Deutschland e.V.

JFC Deutschland ist Teil des weltweiten Netzwerks von Jugend für Christus International. JFC International bietet in weltweit über 100 Ländern christliche Jugendarbeit an. Dieses Netzwerk ermöglicht es uns, Ideen, Wissen und Erfahrungen auszutauschen. Junge Erwachsene sammeln in unseren JFC Partnerländern wertvolle Auslandserfahrungen.

Mission

… die Kunst, zu verbinden

In allem, was wir bei JFC tun, geht es letzten Endes darum Verbindungen (connections) herzustellen. Genau genommen möchten wir drei Geschichten miteinander verbinden.

Deine Geschichte: Jeder hat seine einmalige Lebensgeschichte. Und die interessiert uns! Die glücklichen Momente genau so wie die tiefen Herausforderungen.

Meine Geschichte: Natürlich hat auch jeder JFC Mitarbeiter seine ganz eigene Geschichte. Und die erzählen wir gern. Vielleicht entdecken wir ja Gemeinsamkeiten.

Gottes Geschichte: Dann ist da noch Gottes Geschichte. Sie steht zum einen in der Bibel. Wie Gott auch heute noch Geschichte schreibt, und welche Rolle du darin übernehmen kannst, das möchten wir dir zeigen.

Wir suchen immer neue und kreative Möglichkeiten unsere Geschichten auszutauschen und betrachten das als besondere Kunst (art).

Deshalb gilt für uns: JFC – the art of connecting.

 

Vision

 

Arbeitsbereiche

… für jeden etwas dabei

JFC (Jugend für Christus) Deutschland ist ein christliches Missionswerk und Teil der internationalen Organisation Youth for Christ, die in über 100 Ländern arbeitet. Durch verschiedene Angebote ermutigen und fördern wir junge Menschen, den christlichen Glauben zu leben und zeitgemäß weiterzugeben.

Drama Ministry: Wir fördern und unterstützen Theaterschaffende in der Kirche und Gemeinde. Die Drama Ministry Academy schafft durch regelmäßige Seminare die Möglichkeit, eigene Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Unser Netzwerk bietet eine Plattform, sich auszutauschen, Erfahrungen weiterzugeben und eigenes Material zu veröffentlichen. In der Anspieldatenbank stehen mehr als 1.400 kostenlose Stücke und viele Tipps & Tricks für die christliche Theaterarbeit zu Verfügung. https://www.drama-ministry.de/home.html

iThemba: Im Bereich iThemba haben Teams aus Südafrika die Möglichkeit, sich für acht Monate in Deutschland einzusetzen. iThemba bietet Tanz- und Theateraufführungen, sowie Workshops zu Themen wie Rassismus, Gewalt, AIDS und südafrikanischer Geschichte an. Ihre pädagogischen Methoden sind in Schulen sehr geschätzt. Daneben gestaltet iThemba Jugendprogramme und Gottesdienste. https://www.ithemba.de/ueber-uns/jfc/

Lifeliner: Der Bereich Lifeliner ist ein Arbeitszweig von JFC dessen Ziel es ist, mit Jugendlichen über den christlichen Glauben ins Gespräch zu kommen. Dies geschieht im Zusammenhang mit Jugendwochen, Schulstunden und Projektwochen, sowie durch Straßenkontaktarbeit, auf Kongressen und bei Stadt- und Volksfesten. https://www.jfc-lifeliner.de/info/

Project Serve: Project Serve ermöglicht jungen Erwachsenen (18 – 25 Jahre) einen Auslandseinsatz, um vor Ort die dortigen JFC Teams zu unterstützen. Es ist unser Wunsch, junge Menschen zu begleiten und ihnen zu helfen ihr eigenes Potential zu entdecken, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und sich missionarisch, sowie sozial-praktisch in einem fremden Land zu engagieren. http://www.projectserve.de/home/

youthload: In unserem Online-Ideenpool youthload finden Jugendmitarbeiter alles, was sie für die Gestaltung von spannenden Teenie- und Jugendstunden benötigen: Spiele (auch als Video), Icebreaker, Andachten und fertig ausgearbeitete Stundenentwürfe. Damit Mitarbeiter mehr Zeit in junge Menschen als in Programmvorbereitungeninvestieren können. https://www.youthload.de/

 

Quelle: 

Mit freundlicher Genehmigung,

https://jfc.de/home/