Wer ist der Teufel?

Der Lügner!

Die Bibel sagt, er ist der „Vater der Lüge“. Deswegen gibt es rund um ihn auch besonders viele Lügen. (Johannes 8,44)

Jesus hingegen sagt von sich „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben!“
(Johannes 14,6)

 

Lüge 1: Du brauchst nicht auf Gott und seine Gebote zu hören!

Der Teufel, auch Satan genannt, will, dass die Menschen Böses und Schlechtes für gut halten. Es ist ihm in sehr vielem gelungen: z.B. Abtreibungen, Untreue, Notlügen, Halloween

Wahrheit 1: Gott hat Maßstäbe gesetzt, die für immer gelten.

Er hat sie nie aufgehoben. Es sind seine Gebote. Gottes Gebote sind keine gemeinen Verbote. Sie sind Anleitungen, um dich zu schützen. Sie sind so etwas Ähnliches wie die Anleitung deiner Eltern, als du noch klein warst: „Greif nicht in die Steckdose!“

Gott liebt dich und möchte, dass dein Leben gelingt. Dafür sind seine Gebote da.

Wäre es nicht schön, wenn du allen Menschen vertrauen könntest, weil niemand lügt? Wäre es nicht schön, wenn du nie wieder im Fernsehen hörst, dass jemand ermordet wurde, weil niemand mehr tötet? Wäre es nicht schön, wenn du in der Zukunft deinem Ehepartner vertrauen kannst, weil jeder dem anderen treu ist? …

Gottes Gebote sind gute Gebote!

 

Lüge 2: Du brauchst dich vor dem Teufel nicht zu fürchten!

Er ist nur ein „Teuferl“, das nicht ernst zu nehmen ist. Gibt es ihn denn überhaupt?

Damit hat er viel erreicht. Wenn du glaubst, dass er ein nicht ernst zu nehmender Krampus ist, hat er ein leichtes Spiel.

©Holger Hecklau/Pixelio.de

Wahrheit 2: Der Satan ist eine gefährliche Realität!

  • Er war ein mächtiger und schöner Engel, ein Diener Gottes. (Jesaja 14,12)- Er wurde stolz und wollte sich Gott gleich stellen. (Jesaja 14,13+14)- Er wurde aus dem Himmel verstoßen, gemeinsam mit anderen ungehorsamen Engeln, die man Dämonen nennt. (Jesaja 14,15 + Lukas 10,18)- Durch ihn kam das Böse, die Sünde, in die Welt. (Römer 5,12-14).
  • Satan hasst dich, auch wenn du tust was er will. Er hasst dich aus tiefstem Herzen. Er will, dass die Menschen sich, wie er, gegen Gott stellen. Er will alle Menschen mit sich in den Tod reißen.- Durch das, was er bereits angerichtet hat, wird jeder Mensch in sein Reich hineingeboren. Jeder Mensch, auch du, ist zuerst einmal getrennt von Gott. Wenn du aber lieber zu Gott gehören möchtest, dann schau mal nach in diesem Artikel.

Lüge 3: Wenn du bereits Jesus als deinen Retter angenommen hast und dann wieder sündigst, wirst du wieder von Gott getrennt.

Wahrheit 3: Wenn du Jesus in deinem Leben hast und Gott dein Vater ist, bist du auf der Seite des Siegers.

Satan wird versuchen dich zum Bösen zu verleiten, manchmal wird es ihm gelingen, aber er wird dich nie aus Gottes Hand reißen können. Ob du schon länger mit Gott lebst oder ihn gerade erst in dein Leben gebeten hast, in jedem Fall darfst du dir ganz sicher sein: Nichts und niemand wird dich jemals von ihm trennen können. Jesus sagt: „Niemand kann sie mir aus den Händen reißen.“ (Johannes 10,28)

 

Lüge 4: Er regiert in der Hölle.

Wahrheit 4: Am Ende verliert er!

Seine Zeit ist begrenzt und das weiß er. Gott behält den Sieg! Weil es jetzt schon gewiss ist, dass Satan verlieren wird, ist er natürlich jetzt schon ein Verlierer. Er wird in einen Feuersee geworfen. (Offenbarung 20,10)

 

Gott ist der Sieger!

Niemand ist so mächtig wie er. An drei Dingen kannst du das besonders gut erkennen:

1. Gott ist überall:

Satan kann nur an einem Ort sein.
Gott ist überall. Jeder von uns ist jetzt an einem anderen Ort- Gott ist jetzt überall dort.

2. Gott ist der Schöpfer:

Satan kann nichts Neues machen, er kann nur zerstören, verpatzen und nachäffen.
Doch Gott hat das ganze Universum geschaffen. Ganz allein aus seiner Idee heraus.

3. Nur Gott gibt Leben:

Satan kann nur mit in den Tod reißen.
Gott erschafft Leben, er kann Tote zum Leben erwecken und er möchte dir das Ewige Leben bei ihm schenken.

Bist du schon auf der Seite des Siegers? Wenn nicht, aber du möchtest es, dann lies hier nach.