Mit Jesus erlebt von Joachim S.

Was habe ich mit Jesus erlebt?

Ich habe viel mit Jesus erlebt in meinem Leben. Aber die meiste Zeit erlebe ich den ganz normalen Alltag. Am ganz normalen Alltag, passiert meistens nichts Besonderes. Da steht man morgens auf und geht zur Schule oder zum Arbeitsplatz oder wenn man in der Rente ist: Da macht man einfach die Arbeiten die vor einem liegen und die sind meistens sehr viel. Und wo ist dann Jesus in dieser Zeit? Ganz einfach: Jesus hat versprochen bei uns zu sein. Jeden Tag, bis zum letzen Tag an dem die Erde existiert. Das ermutigt mich und sein Versprechen reicht mir, denn ich weiß: Jesus ist jetzt bei mir. Denn ich bin bei dir, spricht der HERR, dass ich dir helfe. (Jeremia 30,11) So steht es in der Bibel. Was will ich noch mehr. ER ist bei mir und hilft mir.

Manchmal brauche ich die besondere Hilfe Jesu. Unsere Tochter Mirjam ist Missionarin in Südafrika. Sie wollte mir einen Film ihrer Missionsarbeit schicken über das Internet. Mit dem Programm „Skype“ kann man direkt Dateien von einem Computer zu einem andern Computer schicken. Der Film wurde benötigt, weil er an einem Missionstag in Wien gezeigt werden sollte. Ich hatte nur ein technisches Problem. Meine Internetverbindung brach immer nach einer Stunde ab und musste dann wieder neu aufgebaut werden. Nun habe ich gebetet und gebetet dass Gott es dieses Mal gelingen lässt und die Verbindung nicht abreist. Aber was war: Sie riss wie gewohnt auch dieses Mal ab. Hatte ich umsonst gebetet? Kann Gott bei technischen Dingen nicht helfen? Weit gefehlt, denn nachdem sich die Verbindung zum Internet wieder neu aufgebaut hatte, konnte ich tatsächlich den Film weiter auf meinen Computer runterladen. Normaler Weise geht das nicht. Da muss man mit dem runterladen einer Datei wieder von vorn beginnen. Meine Entdeckung war wieder einmal neu, dass Gott Herr über allem ist, auch über die moderne Technik.

Und nach diesem Erlebnis, da habe ich Gott erst einmal richtig gedankt und dann: Dann geht der Alltag wieder weiter. Aber zwischendurch zeigt ER und JESUS mir immer wieder dass er da ist und mir hilft.

Joachim S.