Unfair! Meine Geschwister werden bevorzugt!

©ralaenin/Stock.xchng

Stehst du immer hinten an? Übersehen sie dich? Darf dein Bruder alles und du nichts? …

Nur zu gut kenne ich das Gefühl sich benachteiligt zu fühlen. Meine große Schwester war überall beliebt. Jeder hat sie gesehen und bewundert. Mich haben sie übersehen. Zuerst daheim und dann hat sich auch noch meine beste Freundin von mir abgewandt und wurde die beste Freundin meiner Schwester.

Das hat weh getan … tut es noch immer. Und es verfolgt mich noch immer. Sehr schnell fühle ich mich übersehen und überhört.

Warum behandeln Eltern ihre Kinder so unfair?!

©Jesse Therrien/Stock.xchng

Sollten sie nicht alle ihre Kinder gleich behandeln, gleich gern haben?

Ich glaube die wenigsten Eltern sind absichtlich unfair.

Schau dir mal deine Geschwister an. Seid ihr nicht völlig verschieden? Gerade Geschwister sind oft so verschieden wie Tag und Nacht.

Deine Eltern können mit dir nicht genauso umgehen wie mit deinen Geschwistern, weil du völlig anders bist.

Eine andere Behandlung bedeutet nicht unbedingt, dass sie dich weniger gern haben. Vielleicht kommen sie mit deinen Geschwistern in manchem leichter zurecht. Wahrscheinlich kommen sie bei manchem mit dir leichter zurecht, … nur wird dir das nicht so auffallen.

Eltern haben es ziemlich schwer

Sie haben Kinder, die sich höchstens in ihrem Aussehen ähneln und sollen es trotzdem schaffen, jedem einzelnen Kind zu vermitteln, dass sie es lieb haben.

©Tory Byrne/Stock.xchng

Versuch dir das mal vorzustellen! ….Würdest du das schaffen? ….Ich nicht!

Ich glaube die meisten Eltern haben ihre Kinder gleich gern … nur sind sie oft zu hilflos das ihren Kindern auch zu vermitteln. Sie merken es nicht, wenn sie ihre Kinder ungerecht behandeln.

Mein Tipp: Sag es ihnen wo du dich ungerecht behandelt fühlst.

Doch auch wenn du mit ihnen redest, wird es trotzdem immer wieder mal unfair zugehen.

Leider! Viele Verletzungen werden dir nicht erspart bleiben. Das Leben ist oft ziemlich ungerecht. Diese Welt ist ungerecht!

Es gibt nur einen, der wirklich gerecht ist, und das ist Gott.

Er hat keine Lieblinge! Das ist etwas, das ich durch meine Verletzung, von der ich am Anfang geschrieben habe, noch immer nicht ganz begriffen habe.

©Dora Pete/Stock.xchng

Wenn ich Zweifel am Glauben habe, dann geht es immer in die Richtung: im Grunde mag Gott mich gar nicht, er übersieht mich.

Doch das ist nicht wahr! Gott sieht dich! Gott hat dich unwahrscheinlich gern.

Es gibt niemanden, den Gott lieber hat als dich!