Spieglein, Spieglein an der Wand

„Creme gegen unreine Haut“ – Ich schaue unauffällig in den Spiegel der Kosmetikabteilung und halte frustriert die Tube in der Hand. Wie ich schon wieder aussehe! Ob diese Creme hilft? Vom Cover der „Cosmopolitan“ strahlt mich die Gewinnerin von Germany´s next Topmodel an.…   » Weiterlesen

Karriere

Wenn einer viel Staub aufwirbelt, viel Lärm dabei macht und viel niedertrampelt, dann macht er … Karriere! Das Wort Karriere beschreibt nämlich nicht nur den schnellen und erfolgreichen beruflichen Aufstieg, sondern auch die schnellste Gangart des Pferdes, den fliegenden Galopp. Deshalb das Staub aufwirbeln, Lärm machen und niedertrampeln.…   » Weiterlesen

Geld gilt

Gedanken über aktives und passives Finanzhaushalten Kennen Sie den Unterschied zwischen aktiv und passiv? Aktiv ist: Geld her, oder ich schieße. Passiv ist: Geld her, oder ich mache keinen Finger mehr krumm. Das ist nur einer von unzähligen Sprüchen über das Geld.…   » Weiterlesen

Leben mit Behinderung

Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Brigitte Moosbrugger. Wenn es laut der Prognose unseres alten Hausarztes gegangen wäre, hätte ich das dritte Lebensjahr, oder zumindest die Pubertät nicht überlebt. Tatsächlich war es so, dass ich eine etwas schwierige Geburt hatte, weil ich in meiner Ungeduld viel zu früh die Welt sehen wollte.…   » Weiterlesen

Stylish

stilvoll, flott, elegant, modisch, fesch Wie „stylish“ leben Sie? Sie haben sich darüber noch keine Gedanken gemacht? Sollten Sie aber! Die anderen machen sich nämlich längst Gedanken darüber – auch über Ihre „Performance“. Und wenn Sie Hilfe brauchen – kein Problem.…   » Weiterlesen

Money, money, money

Anja möchte in ihrem Leben finanziell abgesichtert sein. Ihr Freund Benjamin hat eine sichere Arbeitsstelle, doch viel verdienen wird er nie. Zudem ist ihm die Freude an der Arbeit wichtiger als das, was auf dem Gehaltszettel steht. Bei den Beiden bring das Thema „Geld“ ganz schön Spannung in die Beziehung.…   » Weiterlesen

Angst

Angst ist ein Gefühl. Ein Gefühl, das ausnahmslos jeder Mensch hat. Der größte Coolie, der berühmteste Star, der mächtigste Mann im Land – alle kennen sie dieses Gefühl, das einem den Atem nimmt, das Herz rasen lässt und den Verstand ausschaltet.…   » Weiterlesen

Ist das wirklich schon alles?

Die berühmte Suche nach dem Glück. Jeder möchte glücklich sein. Jeder versucht herauszufinden, was ihm Freude machen könnte. So suchen viele Jugendliche das Glück in Partys, Alkohol, Sex, Mode … Längerfristig gesehen ist dies aber alles vergänglich, denn alle diese Dinge sind irgendwann zu Ende.…   » Weiterlesen

Sinn des Lebens

Was ist der Sinn des Lebens? Ein paar Vorschläge: Spaß haben? Was ist, wenn etwas Schlimmes in deinem Leben passiert? Ist dann der Sinn weg? Gesundheit? Was ist dann mit Kranken, Behinderten, haben die keinen Sinn? Geld? Was ist mit den ganzen armen Menschen, den Obdachlosen, den Straßenkindern, ist deren Leben sinnlos?…   » Weiterlesen

Ende. Aus. Neuanfang.

Im Frühjahr 2006 bemerkt Christian Hagmüller erste Anzeichen von Burnout: Konzentrationsschwierigkeiten, dauernde Müdigkeit. Der evangelische Pfarrer und Familienvater braucht immer länger, um sich zu erholen. „Ich wusste auch nicht mehr, was mir gut tut.“ Die Gründe für das drohende Burnout sind vielfältig: Hagmüller macht sich selbst viel Druck in seinen Tätigkeiten als  Gemeindepfarrer, Krankenhausseelsorger und Religionslehrer – und ist dabei auch noch äußerst gewissenhaft.…   » Weiterlesen