Jesus und die Religion

Jesus, der in Bethlehem in Israel geboren wurde, kannte sich genau mit dem Gesetz und den Regeln im Judentum – seiner Landesreligion – aus, aber er hatte auch einen anderen Platz. Er ist der Sohn Gottes und ist gekommen, um die Menschen aus ihrer hoffnungslosen Situation zu retten.…   » Weiterlesen

Warum ausgerechnet Jesus?

Diese Frage stellen sich sowohl Menschen, die an Jesus Christus glauben, als auch Menschen, die den christlichen Glauben hinterfragen. Ist Jesus nicht einfach ein Weg unter vielen? Das ist nämlich ein ganz schön hoher Anspruch, den Jesus selbst stellt: „Niemand kommt zum Vater (Gott), als durch mich.“ (Johannes 14,6) Sind die anderen Religionen nicht auch verschiedene Zugänge zu Gott?…   » Weiterlesen

Islam

Die Fakten Islam heißt auf arabisch „Unterwerfung unter Gott“ oder „Hingabe an Gott“. Der Islam ist mit ca. 1,3 Milliarden Anhängern nach dem Christentum (ca. 2,1 Milliarden Anhänger) die zweitgrößte Religion der Welt. Seine Anhänger bezeichnen sich als Muslime oder Moslems.…   » Weiterlesen

Zeugen Jehovas – was steckt dahinter?

„Guten Tag. Wir würden gerne mit Ihnen über Gott reden.“ Es gibt wohl kaum jemanden, der sie nicht kennt: Die stets paarweise auftretenden freundlichen Menschen, die von Haus zu Haus gehen, um mit den Bewohnern über ihren Glauben zu sprechen. Oder die auf der Straße Zeitschriften wie den „Wachtturm“ oder „Erwachet“ anbieten.…   » Weiterlesen

Christentum

Fakten Das Christentum ist mit über 2,1 Milliarden Anhängern vor dem Islam (ca. 1,3 Milliarden) und dem Hinduismus (rund 800 Millionen) die größte Religion der Erde. Das Christentum ist die Religion, in der Taufe und Kirche eine zentrale Rolle spielen. Die Anhänger des Christentums nennen sich selbst Christen, nach Jesus Christus.…   » Weiterlesen

Buddhismus

Die Fakten
Der Buddhismus hat weltweit zwischen 350 und 500 Millionen Anhänger (z.B. in China, Japan, Mongolei, Korea, Thailand, Vietnam). Begründer der Religion ist Siddharta Gautama. Er lebte von 563 v. Chr. bis vermutlich 483 v. Chr. in Nordindien. Vorherrschende Religion in Indien ist heute jedoch der Hinduismus.…   » Weiterlesen

Hinduismus

Die Fakten Der Hinduismus ist mit etwa 900 Millionen Anhängern die drittgrößte Religion der Erde (nach Christentum und Islam) und hat seinen Ursprung in Indien. Seine Angehörigen werden Hindus genannt. Gläubige Hindus verstehen ihre Religion oft auch als Lebensart. Die ältesten heiligen Schriften des Hinduismus sind die Veden.…   » Weiterlesen

Weltreligionen

Anhand ihrer Anhängerzahl sind die weltweit größten Religionen: Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus, Shinto, Taoismus, Sikhismus, Judentum, Konfuzianismus und Bahai. Die Religionen haben viele Dinge gemeinsam: Zum Beispiel die Kommunikation mit unsichtbaren Wesen. Dabei spielen Heilslehren, Symbolsysteme, Kulte und Rituale eine Rolle.…   » Weiterlesen