JESUS – Endstation Sehnsucht

twinlili/pixelio.de Während ich diese Zeilen schreibe habe ich so richtig fett Sehnsucht. Wonach? Nach meiner Frau. Ja wirklich! Und das nach 28 Jahren Ehe. Ganz schön krass, oder? Aber morgen um diese Zeit wird die Sehnsucht gestillt. Denn ich werde nach drei Wochen meine Frau wieder in die Arme schließen.…   » Weiterlesen

Nie mehr sündigen?

tommaso 79/shutterstock.com In Johannes 8,11 sagt Jesus zu einer Frau: „Geh hin und sündige von jetzt an nicht mehr!“ Wieso sagt er das, obwohl er ganz genau weiß, dass sie es wieder tun wird? In ihrem Urteil über den Menschen lässt die Bibel keinen Zweifel: „Alle sind schuldig geworden und haben die Herrlichkeit verloren, in der Gott den Menschen ursprünglich geschaffen hatte.“ (Römer 3,23) Kurz: Alle Menschen sind Sünder.…   » Weiterlesen

Was will ich? – Über die Schwierigkeit Entscheidungen zu treffen

Immer muss ich entscheiden… Abi – und dann? Studieren, Auslandsjahr, Praktika, Jobben, und und und… Die Möglichkeiten scheinen unbegrenzt. Genauso ist es beim Shoppen: 8 Oberteile passen, 6 davon gefallen einem richtig gut, aber dann macht einem das fast leere Portemonnaie einen Strich durch diese wunderbare Rechnung.…   » Weiterlesen

365 Steps

stepsSteps ist da,
wo immer du bist Die beste Botschaft auf deinen Lieblingskanälen… Medienzuhause… Neue Schritte im Glauben… Jeden Tag mit Gott. #jesusliebtdich … Gutes für dein Leben… Begeistert von Gott. Android und iOS Jeden Tag bekommst du einen kurzen Gedanken aus unterschiedlichen Kategorien auf dein Smartphone.…   » Weiterlesen

Erzähle von Jesus – Brücke

Erklärung Zeichne eine gerade Linie, male einen Menschen hin mit einem fröhlichen Gesicht und schreibe Gott neben den Menschen dazu. „Gott hat die Welt erschaffen und er hat den Menschen gemacht. Er liebt jeden Menschen. Und der Mensch war ursprünglich so gedacht, dass er immer bei Gott ist, ganz nah.…   » Weiterlesen

Gott sehnt sich danach, mich zu prägen

CommuniTOGRAPHY/flickr.com Andacht zum 1. Gebot: Du sollst keine anderen Götter haben neben mir Dies ist ein Teil der Andachtsreihe zu den 10 Gebote. Gott ist ein eifersüchtiger Gott. Deswegen sagt er direkt zu Beginn der 10 Gebote: „Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.“ 2.Mose20,3 Wahrscheinlich hast du keine Buddha-Statue in deinem Wohnzimmer auf einem Sockel stehen und kniest täglich vor dem Schlafengehen vor ihr nieder, um sie zu ehren und ihr für den Tag zu danken.…   » Weiterlesen

Syrien: Das Gebet, die einzige Hoffnung der Christen

Die Christen Aleppos befinden sich im Mittelpunkt der Kämpfe zwischen den Regierungstruppen und den Rebellengruppen. Ihr Leid ist unbeschreiblich. «Es war schrecklich. Die Bombe, die die Rebellen absichtlich auf das christliche Viertel abgeworfen hatten, sprengte alles in die Luft. Unzählige Häuser wurden zerstört, so wie das Zuhause von Fouad.…   » Weiterlesen

Friede, Freude … Eierkuchen

Thomas-Max-Müller/pixelio.de Friedensstifter werden Diese Andacht ist Teil einer Reihe zum Thema “Frucht des Geistes”. Die Frucht des Geistes aber ist: Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Enthaltsamkeit. Galater 5,22 Friede. Ein Wort mit sechs Buchstaben. Jeder will es – die wenigsten haben es.…   » Weiterlesen

Warum ausgerechnet Jesus?

Diese Frage stellen sich sowohl Menschen, die an Jesus Christus glauben, als auch Menschen, die den christlichen Glauben hinterfragen. Ist Jesus nicht einfach ein Weg unter vielen? Das ist nämlich ein ganz schön hoher Anspruch, den Jesus selbst stellt: „Niemand kommt zum Vater (Gott), als durch mich.“ (Johannes 14,6) Sind die anderen Religionen nicht auch verschiedene Zugänge zu Gott?…   » Weiterlesen

Helden heute

Harald Wanetschka/pixelio.de Beispiele für Helden aus der zweiten Reihe Ein Held von damals Ich weiß nicht, was die Verantwortlichen damals dachten, als sie das 18 jährige Mädchen vor sich stehen sahen. Sie konnte keine besondere Ausbildung vorweisen. Sie hatte weder eine gute Schullaufbahn durchlaufen, noch wurde sie in einer Bibelschule ausgebildet.…   » Weiterlesen