Sehr geehrte Bibel!

Sehr geehrte Bibel! Nein, das ist nicht die passende Anrede; viel zu unpersönlich. Also versuche ich es mit: Hochverehrte Bibel! Klingt schon besser, aber immer noch zu distanziert. Und wie wäre es ganz schlicht mit Liebe Bibel!? Na, ja das kommt mir jetzt zwar persönlicher vor, aber irgendwie trifft es noch nicht, was ich … Ich hab’s!…   » Weiterlesen

Mitbringsel

„Hast du mir auch etwas mitgebracht?“ So unverblümt können auch nur Kinder fragen, wenn Besuch ins Haus kommt. Und es bleibt zu hoffen, dass der Besuch auch wirklich etwas im Gepäck hat, denn sonst ist die Enttäuschung groß. Bei den Kindern, wie gesagt … Aber in Wahrheit nicht nur bei den Kindern.…   » Weiterlesen

Urknall kontra durchgeknallt?

Mein bisher längstes Glaubensgespräch führte ich im April 1989 in Buchholz/Nordheide bei einem Zivildienst- Einführungslehrgang. Es dauerte neun Stunden. Mein Zimmerkollege Jörn und ich sprachen über Gott, das Leben und den Tod, über Wunder und über Schöpfung und Evolution.   Am Ende des Gesprächs, kurz vor dem Einschlafen fragte Jörn schließlich: „Markus?“ „Hm?“ „Kann man an Jesus glauben, wenn man an der Schöpfung in sechs Tagen zweifelt?“ „Ja!“ „Gute Nacht, Markus!“ „Gute Nacht, Jörn!“ Ich hatte Jörns Frage positiv beantwortet, weil wir ja nicht durch den Glauben an die Schöpfung vor Gott gerecht gemacht werden, sondern aus Glauben an Jesus Christus.…   » Weiterlesen

L-ICH-T

Es handelt sich natürlich um keine Worterklärung nach den Regeln der etymologischen Kunst, aber originell finde ich es trotzdem, wie jemand das Wort „Licht“ erklärt hat: Das ICH zwischen L wie Leben und T wie Tod. L – ICH – T ergibt zusammen gelesen LICHT.…   » Weiterlesen

Made in the image of God

  Heute ist mein Geburtstag. Ich liege noch im Bett, denke über mein Leben nach und rede ein bisschen mit meinem Vater im Himmel. Ich freue mich, dass ich neben dem Mann liege, den ich liebe und der mich liebt. Ich freue mich über unsere Kinder und über unsere ganze Familie.…   » Weiterlesen

Unsere Werte heute und morgen

Werte sind heute das Thema überhaupt. Sie sind nicht altmodisch, sondern spielen vielleicht heute eine größere Rolle, als je zuvor. Viele Firmen möchten sich Werten verpflichtet wissen, viele Menschen sich an Werten orientieren. Das Problem ist nur: Jeder versteht darunter etwas anderes.…   » Weiterlesen

Your heart for Mission

Superman; Harry Potter; Hermine; Prince of Persia; Eragon; Batman. Helden, die alles riskieren, um Leben zu retten. Hast auch du schon mal davon geträumt, einer von ihnen zu sein? Superkräfte zu haben und Leben zu retten? Der „Gute“ zu sein, der am Ende immer gewinnt?…   » Weiterlesen

Cookies 4 Jesus

Und so wird’s gemacht
Suche dir deine liebsten Bibelverse aus der Bibel  heraus und tippe sie auf dem Computer. Sie sollten nicht zu lange sein. Du kannst aber natürlich auch gerne die Bibelverse im Anhang benutzen. Schneide die einzelnen Bibelverse aus.…   » Weiterlesen

Angst und Jesus? Jesus und Angst?

  „Und das Boot war schon weit vom Land entfernt und kam in Not durch die Wellen; denn der Wind stand ihm entgegen. Aber in der vierten Nachtwache kam Jesus zu ihnen und ging auf dem See. Und als ihn die Jünger sahen auf dem See gehen, erschraken sie und riefen: Es ist ein Gespenst!…   » Weiterlesen

Angst in der Bibel – Elia

„Ahab berichtete Isebel alles, was Elia getan hatte, vor allem, wie er die Propheten Baals mit dem Schwert getötet hatte. Da schickte Isebel einen Boten zu Elia, der ihm ausrichten sollte: „Die Götter sollen mich schwer bestrafen, wenn ich dir nicht heimzahle, was du diesen Propheten angetan hast!…   » Weiterlesen